Bitte um Hilfe "anfänger"!

Alles rund ums Bootfahren - Erfahrungen, Erlebnisse, lustiges und ähnliches.

Moderatoren: bachris, Willi

Forumsregeln
Bitte beachte, dass Werbung sowie Diskussionen über Bootsführerscheine hier unerwünscht sind und Links oder ganze Beträge, die nur Werbezwecken dienen, kommentarlos gelöscht werden! Bei Nichtbeachtung dieser Regel kann Dein Account vorübergehend oder gänzlich gesperrt werden!

Bitte um Hilfe "anfänger"!

Beitragvon Chris-92 » Mo 18. Jul 2011, 11:22

Hallo bin neu hier im Forum!

mein Onkel will mir sein etwa 15 jahre altes motorboot mit 90PS ausendboarder schenken :) :) :) ist etwa 5 meter lang..

nun zu meinen fragen!

1.) wo und wie kann man am besten den führerschein machen damit ich in kroatien fahren darf!

2.) wo melde ich das boot an und was kostet das?

3.) was kostet diese "permet" (hoffe richtig geschrieben) und wo bekomme ich das!

4.) was kostet es das boot ins wasser zu lassen? habe an die marina icici gedacht weil ich dort schon oft war und es mir dort gefällt!

5.) was kostet der ankerplatz für ein boot?`

6.) das boot ist schon ein bisschen veraltet vl habt ihr noch ein paar tipps zu restaurierung und pflege :)

hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen! bin erst 19jahre alt! habe mich zwar 3 stunden durchs forum gelesen aber werde nicht so recht schlau! d

danke euch für jede antwort :)

danke lg chris
LG Chris

Immer eine Hand ... :)
Chris-92
Adabei
Adabei
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 10:01
Wohnort: Baden
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Adria

Re: Bitte um Hilfe "anfänger"!

Beitragvon Edwin » Mo 18. Jul 2011, 12:20

Hallo Chris und :h-wil: im Forum!

Zuerst mal Gratulation zum netten Onkel! :-D :-i

Zu Deinen Fragen:

Das Küstenpatent kannst Du bei mir machen - alle Infos dazu findest Du > hier <! Wenn dann dazu noch Fragen offen sind, schreibe mir bitte ein E-Mail!

Die Bootsanmeldung mußt Du bei der (für Dich zuständigen) Landesregierung machen. Diese Anmeldung (Zulassung) brauchst Du dann auch, um das Boot in Kroatien für die Vignette (früher Permit) anmelden zu können.

Die Vignette bekommst Du in jenem zuständigen Hafenamt in Kroatien, wo Du das Boot zu Wasser lassen möchtest. Was Du dazu alles benötigtst, liest Du am besten > hier <!

Die Preise für's kranen, den Liegeplatz usw. kannst Du in Deiner Wunschmarina erfragen bzw. über Icici findest Du > hier < Infos. (die Marina Icici heißt dort Marina Opatija)

L.G.

Edwin
Revierführer, Fachliteratur und einiges mehr findet Ihr im Sailornet-Online-Shop
Und jede Menge Info über das Revier Kroatien unter www.revierinfo.at
Kurse : Kroatisches Küstenpatent
Bild Österr. Bootsführerschein FB2/FB3
Benutzeravatar
Edwin
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3898
Registriert: Do 18. Mär 2004, 19:16
Wohnort: Wien
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien

Re: Bitte um Hilfe "anfänger"!

Beitragvon Chris-92 » Mo 18. Jul 2011, 12:23

hey danke für die schnelle und ausführliche antwort :) werde mich jetzt al durchlesen und wegen patent melde ich mich bei dir!

dankeschön lg
LG Chris

Immer eine Hand ... :)
Chris-92
Adabei
Adabei
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 10:01
Wohnort: Baden
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Adria

Re: Bitte um Hilfe "anfänger"!

Beitragvon fetznfliaga » Mo 18. Jul 2011, 13:05

Ciao Chris!

Miß genau nach, unter 5m gibt es keinen Seebrief, da reicht die Binnenzulassung, die mit weniger Aufwand verbunden ist.

In Kroatien br auchst Du das Permit (Personenliste, Vignette), wenn Du eine österreichische Flagge fahren willst (vulgo Boot ist in Österreich registriert), was ich annehme. Dazu eine Kurtaxe für das Boot, welche sich nach der Länge des Boots richtet. Ferner eine Haftpflichtversicherung für das Boot. Als Bootsführerschein reicht für das erste das kroatische Patent. Wenn Du ein Funkgerät hast, dann mußt Du außerhalb von Kroatien den Funkschein (heutzutage der SRC) haben. Damit verbunden ist auch eine Bewilligung vom Fernmeldeamt. Ist aber für ein kleines Motorbott nicht erforderlich ein Funkgerät.

Das auf die Schnelle,
Michael
Besser Segeleuphorie statt Midlife-Crisis. Besser Segelgroßmacht als Fußballzwerg.
Benutzeravatar
fetznfliaga
Admiral
Admiral
 
Beiträge: 1151
Registriert: Sa 4. Feb 2006, 22:13
Wohnort: Wien
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Neusiedlersee Mittelmeer

Re: Bitte um Hilfe "anfänger"!

Beitragvon Chris-92 » Mo 18. Jul 2011, 13:11

hey danke! was ist der unterschied zwischen binnenzulassung und seebrief?

und was zahlt man da so versicherung für so ein boot? :)
LG Chris

Immer eine Hand ... :)
Chris-92
Adabei
Adabei
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 10:01
Wohnort: Baden
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Adria

Re: Bitte um Hilfe "anfänger"!

Beitragvon andima2104 » Mi 20. Jul 2011, 10:43

Hallo

Das Motorboot muß in Österreich(jeweilige Landesregierung - bekommst dann z.B. N29037 (n=Niederösterreich) als amtliches kennzeichen) zugelassen werden.

Mit dieser Zulassung kannst Du dann in HR das Boot beim Hafenkapitän anmelden, da gibts die HR-Vignette auf 1 Jahr.

Versichert habe ich bei http://www.nationalesuisse.de/228/321/318.asp der schweizer nationalle Versicherung in Deutschland, ist billiger als die Ö.

Ich zahle für Schlachboot mit 15 PS unter 50 Euro Haftpflicht.

LG
Andi
Benutzeravatar
andima2104
Adabei
Adabei
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 16. Mai 2008, 09:53
Wohnort: Weinviertel
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien

Re: Bitte um Hilfe "anfänger"!

Beitragvon Chris-92 » Mi 20. Jul 2011, 10:54

hey cool danke! ist sehr hilfreich!

1.) 50€ im monat oder im jahr? :P

2.) in der schweiz? geht das so einfach wenn ich österreichischer staatsbürger bin?`

3.) was kostet diese vignette?

4.) was kostet ein boot zu slippen?

fragen über fragen :( danke für eure geduld und hilfe :)
LG Chris

Immer eine Hand ... :)
Chris-92
Adabei
Adabei
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 10:01
Wohnort: Baden
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Adria

Re: Bitte um Hilfe "anfänger"!

Beitragvon fetznfliaga » Mi 20. Jul 2011, 12:17

Anbei ein Link zu einem >>> FAQ <<<.

Auf diesen Seiten sind auch alle themenschwerpunkte rund um die Schiffahrt beschrieben, also Binnenzulassung, Seebrief und österrischische Schiffsführerscheine.

Liebe Grüße,
Michael
Besser Segeleuphorie statt Midlife-Crisis. Besser Segelgroßmacht als Fußballzwerg.
Benutzeravatar
fetznfliaga
Admiral
Admiral
 
Beiträge: 1151
Registriert: Sa 4. Feb 2006, 22:13
Wohnort: Wien
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Neusiedlersee Mittelmeer

Re: Bitte um Hilfe "anfänger"!

Beitragvon Chris-92 » Mi 20. Jul 2011, 13:54

danke auch sehr hilfreich :)
LG Chris

Immer eine Hand ... :)
Chris-92
Adabei
Adabei
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 10:01
Wohnort: Baden
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Adria

Re: Bitte um Hilfe "anfänger"!

Beitragvon andima2104 » Mi 20. Jul 2011, 14:37

Hallo

Die Versicherung ist in Deuschland zuhause. Ich bin Österreicher, Wichtig ist nur Versichtungsbestätigung für Kroatien, und die bekommst auch.


42,50 Euro im Jahr.

Hier die Preisliste: http://www.nationalesuisse.de/public/do ... 4_2011.pdf


Bis 100 PS sind es Euro 66,40 - 6 Milionen Pauschal Versicherungssumme.
oder 88,50, dann ist der Hänger auch mitversichert und auch eine Skipperhaftpflicht ist dabei.

LG
Andi
Benutzeravatar
andima2104
Adabei
Adabei
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 16. Mai 2008, 09:53
Wohnort: Weinviertel
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien

Re: Bitte um Hilfe "anfänger"!

Beitragvon Chris-92 » Mi 20. Jul 2011, 15:33

danke :) und wie läuft das ab mit der anmeldung? :)
LG Chris

Immer eine Hand ... :)
Chris-92
Adabei
Adabei
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 10:01
Wohnort: Baden
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Adria

Re: Bitte um Hilfe "anfänger"!

Beitragvon andima2104 » Mi 17. Aug 2011, 09:20

Hat etwas gedauert, war in HR - Segeln, Motoryacht u. Schlauchbootfahren...

Bootsanmeldung bei der Landesregierung - Baden gehört zu NÖ daher -
http://www.noel.gv.at/Verkehr-Technik/S ... brief.html

Diese Dienststelle ist in Tulln zuhause!

E-Mail: post.wa1.schifffahrt@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-9075, Fax: 02742/9005-16070
3430 Tulln, Minoritenplatz 1

LG
Andi
Benutzeravatar
andima2104
Adabei
Adabei
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 16. Mai 2008, 09:53
Wohnort: Weinviertel
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien


Zurück zu Küstentratsch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast